Leistungen

Ideen

Ideen sind unser Rohstoff. Wir entwickeln Ideen gemeinsam mit unseren Partnern – durch sie und für sie. Der Ausgangspunkt ist immer eine Geschichte. Daraus machen wir Stories, die die Kraft haben, ein breites Publikum zu begeistern.

Entwicklung

Wir geben Ideen eine professionelle Form: als Exposé, Konzept, schließlich als Drehbuch für einen Film oder ein Event. Unsere Stärke sind Recherche und Storytelling ebenso wie die Entwicklung neuer Formate, die die Grenzen klassischer Erzählweisen sprengen.

Realisierung

Wir erschaffen die Bilder für große Emotionen. Als Creative Producer, als Autoren oder in der Regie und als Koproduzenten verfügen wir über jahrzehntelange Erfahrung bei Umsetzung aufwändiger Projekte. Wir stehen vom Dreh bis zur Postproduktion als Partner zur Verfügung.

Beratung

Wir geben unser Wissen weiter. Wir bieten Vorträge, Workshops und Seminare für ein breites Spektrum von Partnern an. Transnational, interdisziplinär und zielorientiert zu arbeiten – die Fähigkeiten und Erfahrungen dazu vermitteln wir gerne.

TEAM

„Film ist für mich eine ständige Neuerschaffung der Welt.“

Jan Peter
2.1_JanPeter_Potrait_(c)JuergenRehberg_160712xs

Jan Peter

Geschäftsführer, Autor & Regisseur
jan.peter@fortima.de

„Meine Mission ist die Versöhnung von Kreativität, Emotionen und Geld.“

Dr. Michael Faustino Bauer
2.3_Michael_Faustino_Bauer_Portrait_(c)JuergenRehberg_160712xs

Dr. Michael Faustino Bauer

Geschäftsführer & Produzent
michael.faustino-bauer@fortima.de

„Ich liebe es, in allen Dingen immer wieder etwas Neues zu entdecken.“

Sandra Naumann
2_3_SandraNaumann_Portrait_(c)JuergenRehberg_160712xs

Sandra Naumann

Freie Mitarbeiterin, Creative Producerin
sandra.naumann@fortima.de

„Mein Motto: alles fügt sich, wie im Leben so auch im Film.“

Paula Faustino Bauer
2_4_Paula_Faustino_Bauer_Portrait_c_JuergenRehberg_160712-xs

Paula Faustino Bauer

Office Management
paula.faustino@fortima.de

„Mich treibt die Neugier auf Geschichten und Menschen.“

Nadine Kennert
2_5_Nadine_Kennert_Portrait_(c)JuergenRehberg_160712xs

Nadine Kennert

Freie Mitarbeiterin, Projektentwicklung & Kommunikation
office@fortima.de

LABOR

News

Drehschluss für „18“

Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel „18“ von „Clash of Futures“ sind abgeschlossen! Nach drei intensiven Monaten in Luxemburg, Belgien, Frankreich,

Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel „18“ von „Clash of Futures“ sind abgeschlossen! Nach drei intensiven Monaten in Luxemburg, Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Deutschland fiel die letzte Klappe für das Europäische Großprojekt.

Showrunner Jan Peter und Co-Regisseur Frédéric Goupil sagen DANKE an alle Schauspielerinnen und Schauspieler, an die Unterstützer in Fernsehanstalten und Förderungen und an das wirklich wundervolle internationale Team! Ab nun beginnt die Postproduktion und damit das nächste Abenteuer.

4_11_Drehschluss_18_(c)CharlotteCharlySchmitz_201707

HALBZEIT beim „18“ Dreh

Nach sieben intensiven Wochen des Drehens in Luxemburg und Nordfrankreich gehen die Aufnahmen von „18 – Clash of Futures“ in

Nach sieben intensiven Wochen des Drehens in Luxemburg und Nordfrankreich gehen die Aufnahmen von „18 – Clash of Futures“ in die zweite Hälfte. Das Team um die Erste Regieassistentin Charlotte Marrel (Mitte), Co-Regisseur Frédéric Goupil (rechts) und Showrunner Jan Peter (links) wird vom nächtlichen Berlin der 1920er Jahre zunächst auf ein Minensuchboot der Deutschen Hochseeflotte ins Jahr 1918 umziehen. Gedreht werden die Szenen der deutschen Novemberrevolution im holländischen Marinehafen von Den Helder. Später wird der Dreh in Belgien u.a. in Spa und Verwiers fortgesetzt.

4_10_HalbzeitDreh18_20170529

Drehbeginn der zweiten Staffel von „18 – Clash of Futures / Krieg der Träume“ in Luxemburg

Nach dem weltweiten Erfolg von „14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs“ hat heute der Dreh für die zweite Staffel von

Nach dem weltweiten Erfolg von „14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs“ hat heute der Dreh für die zweite Staffel von „18“ begonnen. Erster Drehort war das Schloss von Meesenburg im Norden Luxemburgs, dass sich für die Kamera in ein russisches Kinderheim im Moskau der NÖP (english: NEP) Ära verwandelt hat.

Möglich gemacht haben das aufwändige Projekt u.a. die Redaktionen von ARTE, SWR, NDR, WDR, RBB und ORF sowie zahlreiche Förderungen, darunter der Luxemburg Film Fund, die CNC, die MDM, die MFG und das Mediaprogramm der Europäischen Union u.v.m. Produziert wird die achtteilige Serie von LOOKSFilm Leipzig, Les Films D’Ici Paris und der IRIS Group in Luxemburg sowie Belgien. Fortis Imagenatio ist als als Kooperationspartner mit Showrunner Jan Peter, Associate Producer Michael Faustino Bauer und Creative Producerin Sandra Naumann beteiligt.

Wir freuen uns auf spannende Monate mit dem großartigen Team aus Luxemburg, Belgien, Frankreich, Österreich, Großbritannien und Deutschland in dieser wahrhaft europäischen Produktion!

IMG_6735

weitere News

Blog

More Magic

We see here, photographed on a silver emulsion, Pola Negri and a partner in a black and white movie of

We see here, photographed on a silver emulsion, Pola Negri and a partner in a black and white movie of Polas Hollywood time. But this photo was shot in 2017, it shows Michalina Olszańska and Charles Jodoin-Keaton. The one is our Polish actress playing Pola, the other our script supervisor with a fake moustache and a fantasy uniform.

Since we could not find…

View On WordPress

È la Fine

We finished yesterday, early morning, in an old (bancrupt) textile factory in Verviers in Belgium, where we put in…View On

We finished yesterday, early morning, in an old (bancrupt) textile factory in Verviers in Belgium, where we put in…

View On WordPress

weitere Beiträge