„41“ – Große Freude über Entwicklungsförderung der dritten Staffel von „Krieg der Träume“

Die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) hat am 24.01.2018 in Leipzig entschieden, die Entwicklung einer dritte Staffel der dokumentarischen Dramaserie Clash of

Die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) hat am 24.01.2018 in Leipzig entschieden, die Entwicklung einer dritte Staffel der dokumentarischen Dramaserie Clash of Futures/Krieg der Träume mit 100.000 € zu fördern!
Gratulation an unseren Partner LOOKS Filmproduktionen GmbH in Leipzig, mit denen gemeinsam ein FORTIMA Team um Showrunner Jan Peter und Creative Producerin Sandra Naumann das Konzept entwickelt hat. Unser Dank gilt unserem Produzenten Michael Faustino Bauer für seine Unterstützung.

Wir freuen uns riesig auf die dritte Staffel und die neue Herausforderung.

41_Grafik_1_180125

Neujahrgruß_2018

FROHES NEUES JAHR

Wünscht das ganze Team von FORTIMA. Wir schauen gespannt ins Neue Jahr Jahr, denn 2018 wird die neue Serie „Krieg

Wünscht das ganze Team von FORTIMA. Wir schauen gespannt ins Neue Jahr Jahr, denn 2018 wird die neue Serie „Krieg der Träume – 18“ ihre Premiere feiern. Wir freuen uns auf den Fernsehstart im September und machen uns wieder an die Arbeit.

Unsere Creative Producerin ist Kuratorin des Werkleitz-Festivals 2017

Am 21.Oktober eröffnet in Halle/Saale das diesjährige Werkleitz Festival. Unter dem Titel „Nicht mehr, noch nicht“ widmet es sich der

Am 21.Oktober eröffnet in Halle/Saale das diesjährige Werkleitz Festival. Unter dem Titel „Nicht mehr, noch nicht“ widmet es sich der aktuellen Situation der Stadt und der Entwicklung der städtischen Gemeinschaft.

Unsere Creative Producerin Sandra Naumann hat das Performance-Programm kuratiert, das sich mit der Geräuschkulisse der Großstadt auseinandersetzt. Ihre Highlights sind die Aufführung des Walter-Ruttmann-Films „Berlin – Die Sinfonie der Großstadt“ von 1927 mit einem elektronischen Live-Soundtrack von Tronthaim, das Konzert von Oum Shatt sowie die audiovisuelle Live Performance „The Final Experiment“ von Shed & Transforma.